Sidecooler

(Besuchen Sie auch www.iqdata.info, um mehr über unsere neuen, ganzheitlichen Rechenzentrumslösungen zu erfahren)

Geschlossene Lüftungsarchitektur

Bei geschlossener Lüftungsarchitektur erfolgt die Lüftung zwischen Sidecooler und Rack völlig unabhängig von den Raumtemperaturen. Dabei sind die Schallemmissionen auf ein Minimum reduziert. Optional schützen intelligente Schließsysteme die Server gegen unberechtigte Zugriffe.

Hybride Lüftungsarchitektur

Bei der hybriden Lüftungsarchitektur bildet die Rückseite der Rack-Reihe einen Warmgang. Mit dieser Variante wird eine komplette Warmgangeinhausung ersetzt. Durch die offene Architektur auf der Vorderseite der Rack-Reihe wird mit einer redundanten Kühlung gearbeitet. Eine vorhandene Raumfeuerlöschanlage wirkt dabei ohne zusätzlichen Installationsaufwand auf die Rack-Reihe.

Offene Lüftungsarchitektur

Bei der offenen Lüftungsarchitektur fördern Ventilatoren im Sidecooler exakt den Luftvolumenstrom, der tatsächlich zur Abführung der Wärmeenergie von den Servern benötigt wird. Damit werden hohe Leckageluftmengen vermieden und somit die Energie eingespart. Sidecooler von SCHÄFER IT-Systems können dabei als Master-Slave geschaltet werden. Das heißt: Alle Ventilatoren einer Einhausung arbeiten mit gleicher Ventilatorendrehzahl. Insgesamt können bis zu 64 Sidecooler im Master-Slave-Verbund arbeiten.

Es sind keine zur Auswahl passenden Produkte vorhanden.

SCHÄFER IT-Systems
SCHÄFER Ausstattungssysteme GmbH
Pfannenbergstraße 1
D-57290 Neunkirchen

Vertrieb und Produktion:
Industriestraße 41
D-57518 Betzdorf
Tel.: +49 (0) 2741/283-770
Fax: +49 (0) 2741/283-798
sales@schaefer-it-systems.de