5-Sterne-Rechenzentrum PLUS

    Rechenzentrumsexperten nahmen Kurs auf Zukunft

    Am 24.06.2014 referierten Deutschlands führende Rechenzentrumsexperten zu den wichtigsten Themen der Branche - diesmal auf dem Main.
    Etwa 100 Teilnehmer gingen auf der „MS Nautilus“ an Bord und fuhren vom „Mainkai“ bis zur „Staustufe Mühlheim“ in Hanau. Dabei informierte
    SCHÄFER IT-Systems
    gemeinsam mit seinen Partnern "E-TEC Power Management", "Dätwyler Cabling Solutions", "Stulz" und "Wagner Group" rund um die neusten Trends von Rechenzentrumsbau, Brandschutz, Klimatisierung und Technik.

    Im Fokus der Podiumsdiskussionen standen folgende Themenschwerpunkte:

    • Skalierbarkeit von Rechenzentren 
    • Rechenzentrums-Umbau
    • Planung und Bau von kleinen Rechenzentren und Serverräumen
    • Service und Wartung im Rechenzentrum

    Eröffnet wurde der Thementag von Dr. Béla Waldhauser, CEO der Telehouse Deutschland GmbH sowie Leiter der eco Kompetenzgruppe Datacenter Infrastruktur. In seinem Vortrag „Die Zukunft der Rechenzentren in Deutschland“ stellte Waldhauser die Entwicklung der ITK-Branche von Ihren Anfängen nach der Liberalisierung des Deutschen Telekom-Marktes Ende der 1990er bis in die Gegenwart dar.

    Gerhard Leo Büttner, Geschäftsführer der DIM Datacenter Infrastructure Munich GmbH, referierte zum Thema Planung und Bau von kleinen Rechenzentren und Serverräumen.

    Der wachsende Zuspruch der Veranstaltungsreihe „Das 5-Sterne-Rechenzentrum PLUS“ spricht für sich und wurde auch dieses Jahr wieder bestätigt. Die Veranstalter entschieden sich aufgrund des hohen Diskussionsbedarfes dieses Jahr dafür, verstärkt Podiumsdiskussionen statt reinen Vorträgen einzubauen. Eine Idee die dank praxisnahen Diskussionsrunden ankam.

    Mitwirkende an den Podiumsdiskussionen:

    Heiko Knell und Thomas Gehrke (Dätwyler Cables), Karl-Heinz Steffen und Michael Hallen (E-TEC Power Management), Peter Wäsch (Schäfer IT Systems), Roger Bellof (Stulz GmbH) sowie Peter Clauss und Michael Leibner (WAGNER Group).

    Die Moderation des Nachmittags übernahm Roland Broch, eco e.V.

    Die Veranstaltung endete mit einem mit einem abendlichen Dinner im Hintergrund der beeindruckenden Frankfurter Skyline.

    SCHÄFER IT-Systems
    SCHÄFER Ausstattungs-Systeme GmbH
    Pfannenbergstraße 1
    D-57290 Neunkirchen

    Vertrieb und Produktion:
    Industriestraße 41
    D-57518 Betzdorf
    Tel.: +49 (0) 2741/283-770
    Fax: +49 (0) 2741/283-798
    sales@schaefer-it-systems.de