Jetzt beraten lassen

Inside Ventilation-Unit
Für den sicheren Betrieb des BackCoolers

Ein Hitzestau zwischen Serverrückseite und BackCooler kann zu einer Rückströmung warmer Luft über die Schottung auf die Serverzuluftseite führen. Die Inside VentilationUnit von SCHÄFER ermöglicht dessen sicheren Betrieb auch dann, wenn die serverseitige Luftleistung zu gering ist, um den Druckverlust des Wärmeübertragers zu überwinden. Dabei erfasst ein bidirektionaler Luftstromsensor die Strömungsgeschwindigkeit und -richtung an einer 1HE Schottblende. Die Regelung wertet diese aus und steuert Ventilatoren mit gleicher Drehzahl an, um einen einstellbaren Sollwert an der Warm-/Kalttrennung zu erreichen.

Vorteile

  • Nachrüstung im laufenden Betrieb 
  • Montage an der Innenseite des BackCoolers
  • Unterstützung der Luftführung auf der Warmseite bei heterogener Bestückung der Serverschränke und im Schwachlastbereich
  • Sicherstellung des Wärmetransports in den BackCooler
  • Wärmeübertragung in den BackCooler im Bereich der Schwachlast der verbauten Komponenten
  • Wärmenester werden vermieden und Rückströmen in den Kaltbereich verhindert
  • Ausreichend Platz für Kabelmanagement und Steckdosenleisten
  • Wirtschaftliche Lösung durch den Einsatz einer standardisierten Industriesteuerung

Technische Daten

  • Ventilatoren: 4 Stück EC-Axialventilatoren, stufenlos regelbar, jew. 1.125 m³/h bei Δp = 100 Pa
  • Luftvolumenstrom max.: 4.500 m³/h
  • Netzanschluss: 1 ph-230V / 50 Hz, IEC60320 C14 Einbaustecker inkl. Auszugsicherungsbügel
  • Leistungsaufnahme max.: 570 W
  • Vorsicherung: 10 A
  • Steuerspannung: 24 V
  • Schutzgrad: IP2
  • Mehr Infos in unseren Datenblatt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Produktanfrage SCHÄFER IT-Systems

Produkt
Persönliche Informationen
Ihre Nachricht
Datenschutz
Text

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Wir legen größten Wert auf die Sicherheit im Umgang mit Ihren Daten und richten uns nach den neuesten Datenschutzbestimmungen.

Senden