Presse

Eröffnung des Datacenters Leipzig 2 von envia TEL

Datacenter Leipzig 2

SCHÄFER IT-Systems gewinnt mit envia TEL einen strategischen Neukunden

Neunkirchen, 01. Dezember 2020. SCHÄFER IT-Systems, der deutsche Spezialist für Rechenzentrums-Infrastruktur und Netzwerktechnik, hat als Zulieferer envia TEL und die verbundene Datacenter Union überzeugt. Mitte dieses Jahres schloss SCHÄFER IT-Systems mit envia TEL einen Rahmenvertrag über zwei Jahre für die Lieferung von Schranksystemen. Die erste Großlieferung über 70 anwendungsspezifische IT-Racks in verschiedenen Ausführungen hat SCHÄFER IT-Systems bereits für das von envia TEL am 26. November neu eröffnete Datacenter Leipzig 2 geleistet.

Die IT-Racks musste SCHÄFER IT-Systems seinem Neukunden envia TEL in einem Bemusterungsprozess präsentieren und daraufhin anwendungsspezifisch mittels Computer Aided Design optimieren. Im Rahmen der Projektierung hat SCHÄFER IT-Systems auch die Auslegung von Teilen des Innenlebens der Rack-Systeme übernommen, insbesondere die Definition und Planung der horizontalen und vertikalen Kabelführungen. 

Auf Großbaustellen sind Projektänderungen während der Bauphase eine Zwangsläufigkeit. Deshalb mussten auch während der Bauphase des Datacenter Leipzig 2 alle Beteiligten in der Lage sein, schnell und flexibel auf kurzfristige Änderungen reagieren zu können. Auf Zuruf wurden von SCHÄFER IT-Systems ad hoc spezielle Zonenverteiler entworfen und innerhalb enger Zeitgrenzen im Haus produziert, sodass der reguläre Projektzeitplan gewährleistet war. Nun ist diese flexible Sonderschranklösung jeweils an den Stirnseiten der Serverschränke fest verbaut. 

„Zu Beginn der Kundenbeziehung durfte sich envia TEL bei uns vor Ort in Betzdorf als auch bei ausgewählten Bestandskunden von der Flexibilität und Leistungsfähigkeit von SCHÄFER IT-Systems überzeugen. Daraufhin haben wir uns im Rahmen eines Ausschreibungsverfahrens gegen weitere Mitbewerber durchgesetzt. Wir sind glücklich und auch ein wenig stolz, dass wir diesen strategisch wichtigen Neukunden in einem wettbewerbsstarken Marktumfeld von SCHÄFER IT-Systems überzeugen konnten“, sagt Thomas Wermke, der als Bereichsleiter SCHÄFER Ausstattungssysteme auch den Vertrieb von SCHÄFER IT-Systems verantwortet.

Weitere Lieferungen von SCHÄFER IT-Systems an envia TEL erfolgen in Abhängigkeit des Ausbaugrades von Datacenter Leipzig 2 und den weiteren Rechenzentren der Datacenter Union an den Standorten in Leipzig, Saarbrücken und Augsburg. 

Nähere Informationen zu envia TEL und der Datacenter Union unter: www.datacenter-leipzig.de

 

www.schaefer-it-systems.de

Weitere Informationen

Dateien zum Download
Datacenter Leipzig 2.zip
Pressekontakt

Julia Niederer

Marketing
Projektansprechpartner

Thomas Wermke

Vertrieb national
Telefon: 
+49 2741 283-870